Wie viel kostet der Service von CONNY?

Für alle CONNY-Angebote gilt:
Sie zahlen nur etwas, wenn CONNY für Sie erfolgreich war!

CONNY kämpft für Ihr Recht als Mieter. Durch die wachsende Wohnungsnot fühlen sich immer mehr Mieterinnen und Mieter ihren Vermietern ausgeliefert. Nach dem Gesetz sind Sie als Mieter in Deutschland jedoch bestens geschützt und stehen mit Ihrem Vermieter auf Augenhöhe!

Dieses Kräftegleichgewicht stellt CONNY wieder her. Mit CONNY können Sie Ihre Rechte als Mieterin wahren, ohne dabei ein ungewisses, finanzielles Risiko einzugehen. Um hohe Kosten für Anwälte oder ungewisse Kosten eines Gerichtsverfahrens müssen Sie sich keine Sorgen machen.

Die Erfolgshonorare berechnen sich i. d. R. auf Basis der für Sie erzielten Ersparnis. In den meisten Fällen liegt die Höhe des Honorars deutlich unter den Kosten, die für eine*n Anwält*in und Gerichtskosten angefallen wären.

Die CONNY-Preisübersicht

Mietpreisbremse ziehen

Das Honorar im Erfolgsfall beträgt einmalig die Ersparnis für fünf Monate (inkl. MwSt.). Bezahlt wird das aber in der Regel von Ihrem Vermieter, denn CONNY verrechnet das Honorar mit dem Rückzahlungsanspruch, den Sie gegen Ihren Vermieter haben. Sie zahlen also in der Regel nichts direkt an CONNY. Sollte es zu einem Gerichtsverfahren mit Ihrem Vermieter kommen, übernimmt CONNY die Kosten dafür.

Übrigens: Die Mietpreisbremse wurde am 1. April 2020 verschärft! Damit kann überbezahlte Miete rückwirkend zum 1. April 2020 für bis zu zweieinhalb Jahre zurückgefordert werden. Bislang war eine Rückforderung der Miete erst ab dem Zeitpunkt der Rüge möglich. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Berliner Mietendeckel durchsetzen

Sie können ein kostenloses rechtsgültiges Schreiben des wenigermiete.de Vereins für Mieterrechte e.V. erhalten, um den Mietendeckel selbst durchzusetzen.

Wenn Sie den Mietendeckel vollumfänglich von CONNY durchsetzen lassen möchten, beträgt das Erfolgshonorar einmalig die Ersparnis für fünf Monate (inkl. MwSt.). Bezahlt wird dieses aber von Ihrem Vermieter, denn CONNY verrechnet das Honorar mit dem Rückzahlungsanspruch, den Sie gegen Ihren Vermieter haben. Sie zahlen also in der Regel nichts direkt an CONNY. Sollte es zu einem Gerichtsverfahren mit Ihrem Vermieter kommen, übernimmt CONNY die Kosten dafür.

Mieterhöhung abwehren

Bei einer erfolgreichen Abwehr der Mieterhöhung durch unsere Vertragsanwälte erhält CONNY als Erfolgshonorar die Mietersparnis von vier Monaten (inkl. MwSt). Mit dem Honorar sind die Kosten für Vertragsanwälte sowie mögliche Kosten eines Gerichtsverfahrens abgedeckt.

Aufgrund von notwendigen Abwicklungsprozessen zwischen CONNY und unseren Vertragsanwälten, kann es vorkommen, dass bei Verfahren, die vor Gericht verhandelt werden, Sie die Kosten der CONNY Vertragsanwälte zunächst direkt begleichen müssen und die Kosten durch CONNY im Nachgang erstattet bekommen.
Bei der Angabe falscher Informationen, auf deren Grundlage CONNY und unsere Vertragsanwälte den Gerichtsfall aufbauen, sind alle Prozesskosten (die Kosten der CONNY Vertragsanwälte sowie die Kosten der Gegenseite) durch Sie zu tragen. Darum weisen wir Sie ausdrücklich darauf hin bei der Angabe Ihrer Informationen sorgfältig zu sein. Sollten Sie sich unklar bei der Beantwortung von Manchen Fragen sein, wenden Sie sich bitte an den CONNY Kundenservice.
Wenn Sie Mitglied im wenigermiete.de Mieterschutz Verein sind, kümmern sich die CONNY Rechtsexperten gerne mit Ihnen gemeinsam um alle Aspekte.

Mietminderung bei Mietmängeln

Das Mieterportal berechnet für die Bearbeitung des Falls einmalig zehn Euro Bearbeitungspauschale. Wenn CONNY gegenüber Ihrem Vermieter erfolgreich ist, wird dieser Betrag vom Erfolgshonorar abgezogen.

Erfolgshonorare:

• Schimmel: 199 Euro

• Heizung: 99 Euro

• Warmwasser: 99 Euro

• Technische Anlagen: 49 Euro

• Sonstige Mängel: 49 Euro

Wenn Sie den Mangel bereits selbst beseitigt haben und CONNY für Sie erfolgreich eine Entschädigung erwirkt, wird als Erfolgshonorar ⅓ der verhandelten Entschädigung berechnet.

Schönheitsreparaturkosten abwehren oder zurückfordern

Wenn unsere Partneranwälte die Schönheitsreparaturen für Sie abgewehrt haben, wird einmalig eine Pauschale von 249 Euro berechnet.

Wenn CONNY bereits entstandene Kosten für Schönheitsreparaturen erfolgreich zurückfordern konnte, behält das Mieterportal ⅓ des zurückgezahlten Betrags als Erfolgshonorar ein.

Kündigung abwehren oder nach Auszug entschädigen lassen

Wird die Kündigung von unseren Vertragsanwälten erfolgreich abgewehrt, erhält CONNY ein Erfolgshonorar in Höhe von einer Nettokaltmiete (inkl. MwSt.).

Setzt CONNY Ihren Anspruch auf Schadensersatz erfolgreich durch, wird ⅓ der erzielten Summe (inkl. MwSt.) als Erfolgshonorar berechnet. Sofern Geld von Ihrem Vermieter erstattet wird, rechnet CONNY bequem mit diesem ab.

Mietkaution zurückfordern lassen

Bei einer außergerichtlichen Einigung auf Rückerstattung der Kaution erhält CONNY 15% der zurückerstatteten Kaution als Erfolgshonorar.

Setzen unsere Partneranwälte Ihren Anspruch gerichtlich erfolgreich durch, erhält CONNY 30% der zurückerstatteten Kaution als Erfolgshonorar.

Der Mieterschutz von CONNY

Ab nur vier Euro/Monat sichern Sie sich optimal gegen Ihren Vermieter für den Ernstfall ab und erhalten telefonische Beratung von Rechtsexperten zu Mietfragen.

»Weitere Informationen zu den Tarifen finden Sie hier.