"Ein Telefonat hat mich überzeugt"

Wie viele andere Mieter auch, hatte Richard einige Bedenken bevor er die Mietpreisbremse zog. Also rief er einfach bei CONNY an und hat sich beraten lassen. Durch dieses Gespräch war er überzeugt und entschloss sich seine Miete zu senken. Und das hat sich gelohnt! Welche Bedenken er hatte und wie viel Miete er nun spart, berichtet Richard hier.

Wie konnten wir Ihnen helfen?

Mit dem Senken der Miete per Mietpreisbremse.

Was war Ihr Problem und wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?

Mein Problem war eine zu Hohe monatliche Miete und die überzogene Kaution. Als ich meine Hausverwaltung bei der Wohnungsbesichtigung darauf ansprach wusste ich nicht wie ich mit der Reaktion umgehe. Auf den Service von CONNY bin ich über Werbetafeln, Radio und Internetrecherche aufmerksam geworden.

Zahlen auch Sie zu viel Miete?


Machen Sie es wie Richard.
Prüfen Sie jetzt unverbindlich & kostenlos,
wie viel Miete Sie sparen können.

Was waren Ihre Bedenken, bevor Sie uns beauftragt haben? Hatten Sie beispielsweise Angst Ihren Vermieter damit zu konfrontieren? Was hat Sie über Ihre Bedenken hinweg gebracht und was ist aus Ihren Befürchtungen geworden?

Wie reagiert meine Hausverwaltung darauf? Entsteht ein Risiko für mich? Kann ich bei solch einem Verhalten gekündigt werden oder die Miete angezogen werden? Wie viele Kosten fallen für mich wirklich an? Ist es eine seriöse Plattform wenn ich "meinen Fall" auf der Website berechnen lasse? Gewinne ich langfristig etwas daraus?

Durch ein Telefonat mit CONNY konnte ich mich persönlich überzeugen. Eine sympathische Beraterin am Telefon hatte selber von ihrem Erfolgserlebnis erzählt. Desweiteren hat sie mir die allgemeine Lage der überhöhten Miete in Berlin geschildert und wie viele den Service nutzen. So bin ich mit dem Gedanken warm geworden es zumindest zu probieren. Mir hat es geholfen eine "Schritt-für-Schritt" Übersicht von der Beraterin verbal zu bekommen und wie sie auf meine Fragen eingegangen ist. Das hat mir die größten Bedenken genommen.

Wie gestaltete sich der Ablauf des Prozesses für Sie, und wie viel Miete konnten Sie sparen?

Der Prozess dauerte etwas länger, von Ende März bis Anfang Juli. Die Kommunikation war etwas intransparent für mich. Das heißt, es war nicht klar für mich auf was sich meine Hausverwaltung und CONNY einigen. Dazu kamen Missverständnisse auf, als meine Hausverwaltung mich telefonisch kontaktierte zu dem Fall. Zur Absicherung rief ich CONNY als Service an, die mich gewissenhaft betreuten und mir sagten was zu tun ist. Das war eine gute Entscheidung. Am Ende gab es einen Kompromiss. Ich spare seitdem 80€ bei der monatlichen Miete und habe einen Teil der Kaution wieder bekommen.

Was ist Ihr Fazit aus Ihrer Erfahrung mit uns? Was möchten Sie anderen in ähnlicher Situation mit auf den Weg geben?

Rückblickend hat sich der Aufwand auf jeden Fall gelohnt. Auch wenn es kein leichter Fall war konnte am Ende eine zufriedenstellende Lösung gefunden werden. Dabei hat das Team von conny.legal vollen Einsatz gezeigt, wofür ich heute noch dankbar bin. Daher habe ich diesen Service bereits weiterempfohlen. Der Versuch ist es wert! Wenn du Bedenken hast kannst du dich bei allem beraten lassen. Stell dir das Gefühl vor, wie es ist den Fall gewonnen zu haben!