Empfehlungsprogramm (30 Euro-Amazon-Gutschein): Geschäftsbedingungen

Das Empfehlungsprogramm ermöglicht es seinen Nutzern, Freunde und Bekannte mit einem persönlichen CONNY-Code als neue Kunden zu werben. Für jeden abgeschlossenen, neuen Fall erhalten der Empfehler und der gewonnene Kunde einen 30€-Gutschein von Amazon. Mit der Teilnahme stimmen die Nutzer den vorliegenden Bedingungen zu:

Wie und wann bekommt man die Prämie für Empfehlungen?

In folgenden Fällen können Nutzer und Geworbene eine Prämie von CONNY erhalten - dies gilt auch für Mehrfachempfehlungen:

  • Ein vom Nutzer angeworbener Freund trägt in Schritt eins der Anmeldung für eine CONNY-Dienstleistung den persönlichen Code ein.
  • Der Nutzer beantwortet den Fragebogen und beauftragt CONNY mit der Durchsetzung seiner Rechtsangelegenheit. CONNY prüft den Fall und nimmt ihn an.
  • Der angeworbene Kunde macht nicht von seinem 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch.
  • Rechtsschutz-Mitgliedschaften sind vom Empfehlungsprogramm ausgenommen.

Nach Ablauf des Widerrufsrechts informiert das Team von CONNY den empfehlenden Nutzer und den neu geworbenen Kunden per E-Mail darüber, dass die Amazon-Gutscheine ausgestellt werden.

Freunde mit dem persönlichen CONNY-Code einladen

Empfehlungen mit dem persönlichen CONNY-Code dürfen nur für persönliche und nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden. Nutzer dürfen andere nicht mit Empfehlungseinladungen „zuspammen“. Dies umfasst Massen-E-Mails, das Versenden von Nachrichten an Unbekannte und die Verwendung von automatisierten Systemen oder Bots zur Verbreitung der Empfehlungs-E-Mails.

Beendigung und Änderungen

Conny GmbH kann das Programm jederzeit nach eigenem Ermessen aussetzen oder beenden. Conny GmbH behält sich das Recht vor, Nutzer vom Programm auszuschließen, wenn Aktivitäten festgestellt werden, die wir für missbräuchlich oder betrügerisch halten oder von denen wir annehmen, dass sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen.

Miete zu hoch?
Berechnen Sie Ihr Sparpotential mit unserem Mietspiegel-Rechner: