Rechtssichere Kündigung schreiben: Muster & Checkliste mit 8 Anforderungen

Wer ein Arbeitsverhältnis beenden möchte, muss eine Kündigung schreiben. Um wirksam zu sein, muss das Schreiben gesetzliche Anforderungen erfüllen. Mit der von CONNY geprüften Vorlage und Checkliste, beenden Sie den Vertrag rechtssicher.

Kurz gesagt

  • Ein Kündigungsschreiben muss gesetzliche Anforderungen erfüllen, um wirksam zu sein.
  • Wer kündigt, trägt im Zweifelsfall die Beweislast – darum ist auch der Nachweis über eine fristgerechte Zustellung wichtig.
  • Mit dem Musterschreiben von CONNY und der Checkliste beenden Sie Ihren Vertrag rechtssicher.

Muster: So schreiben Sie Ihre Kündigung

Wer den Vertrag mit dem Arbeitgeber beenden möchte, muss eine Kündigung schreiben. Rechtlich betrachtet ist das Kündigungsschreiben eine einseitige Willenserklärung. Das bedeutet, die Gegenseite muss zwar in Kenntnis gesetzt werden, es bedarf aber nicht ihrer Zustimmung.

Trotzdem gibt es formelle Anforderungen, die erfüllt sein müssen, damit eine Kündigung wirksam und gültig ist. Nutzen Sie die von CONNY geprüfte Vorlage, um eine rechtssichere Kündigung zu verfassen. Kopieren Sie einfach den nachfolgenden Mustertext und ergänzen Sie Ihre individuellen Angaben in den gekennzeichneten Feldern.

Ausführliche Informationen zu Kündigungsfristen, Formvorschriften und weitere wertvolle Tipps zum Thema erhalten Sie im Beitrag “Kündigung des Arbeitsvertrags: Das müssen Arbeitnehmer beachten”.

(Ihr Name)
(Straße)
(PLZ) (Ort)

(Unternehmen)
(z. Hd. Vertragspartner)
(Straße)
(PLZ) (Ort)

(Ort und Datum eintragen)

Betreff: Kündigung des Arbeitsverhältnisses

Sehr geehrte/r Frau/Herr (Vertragspartner eintragen),

hiermit kündige ich das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis ordentlich und fristgerecht zum (Kündigungstemin eintragen) ______________ bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bitte bestätigen Sie mir den Erhalt dieser Kündigung und das Aufhebungsdatum des Arbeitsvertrages schriftlich.

Bitte senden Sie mir außerdem ein qualifiziertes Arbeitszeugnis an meine Ihnen bekannte Adresse.

Ich bedanke ich mich herzlich für die gute Zusammenarbeit und wünsche Ihnen und dem Unternehmen für die Zukunft weiterhin alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen

_______________ (handschriftliche Unterschrift)

_______________ (Namen eintragen)

Checkliste: Diese 8 Punkte müssen Sie bei einer Kündigung unbedingt beachten

Um wirksam zu sein, muss eine Kündigung zwingend bestimmte gesetzliche Anforderungen erfüllen. Im Musterschreiben von CONNY sind alle Anforderungen erfüllt. Die folgende Checkliste fasst die verpflichtenden Angaben und Formvorschriften zusammen.

  1. Schriftform: Eine Kündigung muss zwingend schriftlich erfolgen. Mündlich, per E-Mail, Fax oder Whatsapp ist sie nicht wirksam.
  2. Absender und Adressat: Das Kündigungsschreiben muss Name und Anschrift des Arbeitnehmers und des Vertragspartners enthalten
  3. Betreffzeile: Hier muss das Wort “Kündigung” stehen.
  4. Kündigungszeitpunkt: Geben Sie sowohl das konkrete Kündigungsdatum gemäß Frist als auch „bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt“ an.
  5. Arbeitszeugnis: Bitten Sie um ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es steht Ihnen rechtlich zu und erleichtert die Jobsuche.
  6. Kündigungsbestätigung: Bitten Sie um eine schriftliche Kündigungsbestätigung. Wer kündigt, trägt im Zweifel die Beweislast.
  7. Unterschrift: Die Kündigung muss zwingend per Hand unterschrieben werden, um wirksam zu sein.
  8. Zustellung: Übergeben Sie die Kündigung am besten persönlich und lassen Sie sich den Eingang vom Vorgesetzten oder der Personalabteilung quittieren.
Sie haben eine Kündigung erhalten?
Nutzen Sie unsere kostenlose Erstprüfung, um zu ermitteln, ob Ihre Kündigung rechtmäßig ist oder Sie Aussichten auf eine Abfindung haben.

CONNY gibt Dir Recht!

  1. Wurden Sie gekündigt, füllen Sie einfach den Online-Fragebogen aus. Sie erhalten direkt per E-Mail das Ergebnis.
  1. Wir prüfen Ihren Fall und setzen Ihren Anspruch auf Abfindung nach Beauftragung durch.
  1. Sie erhalten Ihre Abfindung ausgezahlt. CONNY übernimmt alle Anwalts- und Gerichtskosten.

Bereits hunderte Arbeitnehmer konnten mit CONNY eine Abfindung durchsetzen, nachdem sie gekündigt wurden.

Prüfen Sie jetzt innerhalb weniger Minuten, wie hoch Ihre Abfindung ausfällt und vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch mit einem Experten im Arbeitsrecht.